Aufgaben & Ziele der TTV
  • EINFLUSS SICHERN
    Auf allen politischen Ebenen
  • FREIRAUM SCHAFFEN
    durch weniger Bürokratie
  • ZUKUNFT GEBEN
    durch neue Lösungsansätze
  • GEHÖR VERSCHAFFEN
    Bedeutung des Tourismus zeigen
TTV Statement
Friedrich MüllerFriedrich Müller
„Tourismuswirtschaft geht uns alle an, vom Großbetrieb bis zu den Privatvermietern, gestalten wir unseren Lebensraum und das touristische Angebot so, dass Gäste und Tiroler sich wohlfühlen.“
 

Zur Situation im Tiroler Tourismus

Die derzeitige Situation im Tourismus ist mittlerweile nicht nur angespannt, sie ist längst schon existenzbedrohend! Viele der vom Staat angekündigten finanziellen Unterstützungen für die Betriebe sind zwar sehr erfreulich, aber nur dann eine Hilfe, wenn sie auch bei den Unternehmern ankommen. Tausenden von Betrieben i Tourismus droht das Aus – sie stehen vor dem Abgrund.

Daher fordern wir eine sofortige Auszahlung der vom Staat angekündigten Hilfsgelder!! Die Ungewissheit der Zukunft nagt an der Psyche der Menschen und eine Planungssicherheit für die nächsten Monate und die heurige Sommersaison scheint es nicht zu geben. Es scheint mittlerweile, dass das Bundesland Tirol alleine für die Pandemie verantwortlich gemacht wird und das lassen wir uns auf keinen Fall gefallen! Es werden Betriebe an den Pranger gestellt und Mitarbeiter diskriminiert.

Die Eigenverantwortung der Bevölkerung ist sehr groß und wird auch gelebt, die Bergbahnen haben speziell für uns Einheimische die Pisten präpariert und die Bahnen in Betrieb genommen, ein großer Dank an die Betreiber der Bahnen.

Daher darf es auch zu keiner Absonderung Tirols vom restlichen Österreich kommen. Die Tests werden sehr gut angenommen und die Impfung ist angelaufen. Nun müssen weitere Öffnungsschritte folgen. Die Wirtschaft und deren Mitarbeiter können die Situation nicht mehr lang verkraften.

 

Josef Falkner
Präsident der Tiroler Tourismusvereinigung